Sie sind hier: Startseite > Archiv > Foto-Galerie > Vereinsausflug 2011

Unser Vereinsausflug vom 24. 09. 2011

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: der Schachclub startete zu seinem lange geplanten Jahresausflug nach Schaffhausen. Schon am frühen Morgen versammelten sich insgesamt 13 Mitglieder und Freunde des Vereins am Bahnhof in Achern. Nach einer 2½ - stündigen Fahrt quer durch den wunderschönen Schwarzwald erreichten wir dann unser erstes Tagesziel, Schaffhausen.
Bereits auf dem Bahnsteig wurden wir von einem erfahrenen Stadtführer empfangen. Er erklärte uns zunächst die Entstehungsgeschichte von Schaffhausen. Da der Rheinfall hier eine natürliche Barriere für die Schiffahrt bildet, mussten hier schon immer alle Handelsschiffe anhalten und wurden be- oder entladen. So entstand im Mittelalter ein Handelsplatz, aus dem sich die Stadt entwickelte, die heute 35 000 Einwohner zählt.

In einem Rundgang durch die sehenswerten Gassen und Plätze der Altstadt konnten wir viele kunstvoll verziehrte und bemalte Hausfassaden sehen, die vom Reichtung ihrer Erbauer zeugten. Auffallend waren die vielen Erker an der Häusern. Man konnte Erker in allen Grössen und Formen sehen, ob schlicht und einfach oder prunkvoll verziehrt, je nach Geldbeutel des einstigen Hausherren.
Zum Rundgang durch die Altstadt gehörte ebenfalls die Besichtigung des Klosters Allerheiligen (ehemaliges Benediktinerkloster), sowie die Besteigung des Munot, einer ehemaligen Festungsanlage, die auf einem Hügel über der Altstadt liegt. Von der Geschützplattform oben genießt man einen herrlichen Ausblick. Nach der Mittagspause hieß es dann: Leinen los!
Mit einem Passagierschiff der schweizerischen "Untersee und Rhein" -Schifffahrtsgesellschaft fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein den Fluss aufwärts bis ins 20 km entfernte Stein am Rhein. Auch dort konnten wir in den mittelalterlichen Gassen viele prächtig verzierte und bemalte Häuserfassaden entdecken.

Von der Stadt am Auslauf des Rheins aus dem Bodensee brachte uns ein Linienbus nach Radolfzell, von wo wir wieder die Bahn für die Heimfahrt über den Schwarzwald bestiegen.
Den erlebnisreichen Tag ließen wir dann im "Warteck" in Kappelrodedk ausklingen, der Gastwirtschaft von Vereinsmitglied Hans-Martin und seiner Frau. Ein großes "Dankeschön" gilt unserem rührigen Vizepräsident Manfred, für die Organisation dieses tollen Ausflugs.

(für eine größere Darstellung bitte die Bilder anklicken)

zurück zur Startseite

zur Foto-Galerie


Copyright © Schachclub Ottenhöfen-Seebach 1982 e.V. |  Code & Design von Michael Armbruster